VIDEOS

Neil’s
Sapporo Trip
No.06
Tanukikoji, Sapporos berühmte Einkaufsstraße, ist auch als „Ponpoco Champs-Élysées“ bekannt. In dieser Folge erkunde ich ein paar Geheimtipps und hebe die wichtigsten Merkmale entlang der historischen Einkaufsstraße hervor!
Neil Hartmann

Fasziniert vom Pulverschnee zog er 1991 von Kalifornien nach Hokkaido. Nach seiner Tätigkeit als Moderator für eine Snowboard-Sendung berichtet er nun mit Fotos und Videos über den Winter-Lifestyle in Hokkaido mit Basis in Jozankei/Sapporo.

  • No.01
    Das Dorf Jozankei Onsen bietet viele Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten! Heiße Quellen, Einkaufen, Hotels, Trekking, Kanutouren und vieles mehr!
    Nur Englisch

    Ort:

    • Sprache
  • No.02
    Bei Ihrem Sapporo-Aufenthalt ist ein Besuch des Shikotsu-Sees, dem Juwel des Shikotsu-Toya-Nationalparks, ein Muss.
    Nur Englisch

    Ort:

    • Sprache
  • No.03
    Die Stadt Sapporo verfügt über 6 Skigebiete und Sapporo Kokusai ist das größte und höchstgelegene unter ihnen. Großartige Schneequalität, Pisten für alle Niveaus, und das alles inmitten der Berge des Shikotsu Toya Nationalparks! Ein toller Tagesausflug von der Stadt Sapporo aus!
    Nur Englisch

    Ort:

  • No.04
    Das Skigebiet Sapporo Teine wird immer mein Lieblingsort für erstklassiges Snowboarden und Skifahren in der Nähe der Stadt Sapporo sein. Dank der Nordausrichtung ist die Schneequalität stets erstklassig und das Gebiet verfügt über eine interessante Geschichte als einer der Austragungsorte der Olympischen Winterspiele 1972!
    Nur Englisch

    Ort:

    • Sprache
  • No.05
    Sapporo Moiwa ist wirklich das Aushängeschild dieser nördlichen Stadt. Das Skigebiet und die in den Berg gebauten Pisten machen es zu einem einzigartigen Ort zum Skifahren. Nachtskifahren bietet eine tolle Aussicht auf die Stadt!
    Nur Englisch

    Ort:

    • Sprache
  • No.06
    Tanukikoji, Sapporos berühmte Einkaufsstraße, ist auch als „Ponpoco Champs-Élysées“ bekannt. Die überdachte Arkade ist 7 Blocks lang und hat eine Länge von etwa einem Kilometer! Das Original stammt aus dem Jahr 1869, als viele Kaufleute begannen, Geschäfte entlang der Straße zu errichten. Hier finden Sie die verschiedensten Geschäfte, darunter auch solche, die schon seit mehreren Generationen geführt werden. Eine vielseitige Mischung aus klassischen japanischen Handwerksläden bis zu moderner Mode und kulinarischen Angeboten! Tanukikoji ist ein großartiges Abbild von Sapporo und Hokkaido im Allgemeinen. Es lohnt sich, einen Tag lang all die kleinen Spezialitätenläden zu erkunden. In dieser Folge erkunde ich ein paar Geheimtipps und hebe die wichtigsten Merkmale entlang der historischen Einkaufsstraße hervor!
    Nur Englisch
PAGE TOP