Über Sapporo

Sapporo ist die fünfgrößte Stadt Japans und das wirtschaftliche und politische Zentrum von Hokkaido, der nördlichsten Insel Japans.

Per Flugzeug ist die Stadt von Tokio aus in 1 Stunde und 30 Minuten zu erreichen, von Osaka aus in 1 Stunde und 50 Minuten. Das öffentliche Verkehrssystem von Sapporo, darunter U-Bahn und JR, sorgt für eine unkomplizierte Fortbewegung vom Flughafen aus und innerhalb der Stadt.

Die vier Jahreszeiten in Hokkaido (Sapporo) sind einzigartig in Japan: ein langer, schneereicher Winter (etwa 6 Meter pro Jahr in Sapporo) und ein Sommer mit einer im Vergleich zum Rest Japans relativ niedrigen Luftfeuchtigkeit, der ein kühles, angenehmes und erfrischendes Klima bietet. Zudem war Sapporo 1972 Gastgeber der ersten Olympischen Winterspiele in Asien, und die Stadt wurde aufgrund ihres kühlen und angenehmen Sommerklimas als Austragungsort des Marathon- und Gehwettbewerbs der Olympischen Spiele in Tokio im Jahr 2021 ausgewählt.

Sapporo ist eine Großstadt mit zahlreichen Attraktionen wie Kunst, Veranstaltungen und aus lokalen Zutaten zubereiteten Speisen, wo Sie das ganze Jahr über die Natur, Outdoor-Aktivitäten und heißen Quellen genießen können, ohne sich weit von Stadtzentrum entfernen zu müssen. In Sapporo brauchen Sie sich nicht zwischen der Dynamik der Stadt und der entspannten Natur zu entscheiden; Sie können beides nach Belieben genießen.

Naturerlebnisse

Die Berge befinden sich in unmittelbarer Nähe der Stadt, bieten aber dennoch unberührte Natur und lassen sich leicht besteigen.

Kunst

Auch die beeindruckende Kunstszene Sapporos fügt sich nahtlos in die natürliche Umgebung ein, so dass Besucher durch das Grün spazieren und eine Vielzahl von Skulpturen und Kunstwerken lokaler und internationaler Künstler erkunden und die einzigartige Atmosphäre erleben können, die durch die Umgebung im Freien entsteht.

Kulinarisches

Umgeben von drei Ozeanen mit unterschiedlichen Strömungen ist Hokkaido eine wahre Schatzkammer für Lebensmittel. Mit Ackerland und Milchviehbetrieben, die sich über das riesige Land ausbreiten, bietet die Insel Meeresspezialitäten, landwirtschaftliche Erzeugnisse bis hin zu Milchprodukten.
In Sapporo, der Hauptstadt Hokkaidos, kommen frische Lebensmittel aus ganz Hokkaido zusammen, so dass Sie hier Köstlichkeiten aus ganz Hokkaido genießen können. Sapporo ist die Geburtsstätte der in Japan so beliebten Küche und Esskultur, und die Qualität der dort erzeugten Lebensmittel wird im ganzen Land hochgeschätzt.

Aktivitäten im Schnee

Im Winter verwandelt sich Sapporo in ein mit reinem weißem Schnee bedecktes Märchenland. Die kalte Luft, die von Sibirien über das Japanische Meer kommt, versprüht in Hokkaido riesige Mengen an hochwertigem Pulverschnee, der Skifahrer und Snowboarder aus der ganzen Welt in seinen Bann zieht. Die verschiedenen Skigebiete in Sapporo bieten eine breite Palette an Schneesportaktivitäten sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene. Aufgrund der Nähe zum Stadtzentrum bietet Sapporo außerdem verschiedene Après-Ski-Möglichkeiten, was einen wesentliche Reiz Sapporos ausmacht

Veranstaltungen

Die ganzjährig stattfindenden Veranstaltungen in Sapporo zu den verschiedenen Jahreszeiten locken viele Touristen an.

Heißen Quellen von Jozankei

In den heißen Quellen von Jozankei Onsen können Sie nur eine Autostunde vom Stadtzentrum entfernt eine wunderschöne Tallandschaft bewundern, während Sie Körper und Geist im Bad entspannen. In der Nähe werden zudem Aktivitäten wie Kanufahren und Reiten angeboten.

PAGE TOP